CONbox2
CONbox2
Kreishandwerkerschaft Biberach - Startseite
Kreishandwerkerschaft Biberach
    
DVS

 
Aktuelles + Infos
 
Sie interessieren sich für eine bestimmte Information? Dann geben Sie unterhalb der Menüleiste einen Suchbegriff ein. Nach diesem Begriff werden alle bei "Aktuelles und Infos" hinterlegten Artikel durchsucht.
 
 hspace=3 vspace=1></a></td>
<td valign=Erfolgreicher Generationenwechsel
 News vom 04. Oktober 2017
zoom
Erfolgreicher Generationenwechsel
   
Unternehmer verdrängen gerne die Frage, wie die Betriebsnachfolge gestaltet werden soll. Aber für eine erfolgreiche Übergabe kommt der rechtzeitigen Planung größte Bedeutung zu. Entscheidungsprozesse brauchen oft Jahre, Fachfragen sind zu klären, Unterlagen müssen beschafft werden.

Deshalb bieten wir Ihnen, gerne auch Ihrem Partner und/oder Nachfolger die Chance, von praxisnahen Experteninfos zu profitieren. Dabei geht es um Fragen wie:
Welche Ziele verfolge ich mit der Betriebsübergabe, was ist mein Betrieb wert, wie finde ich einen Nachfolger, welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, in welcher Form kann ich meinen Betrieb übergeben, welche rechtlichen Konsequenzen gilt es zu bedenken, wie kann ich hohe Steuerbelastungen vermeiden oder wie sichere ich mein Konzept ab?

Referent ist Dipl.Wirtsch.Ing. Bernd Juhl. Mit ihm haben wir einen erfahrenen Praktiker gewonnen, der in seiner Beratungstätigkeit im Handwerk schon viele Unternehmensnachfolgen betreut hat.

Termin: 10. November 2017 von 9:00 - 17:00 Uhr
Kosten: 170,00 Euro (incl. Verpflegung und Unterlagen), 20 % Nachlass ab 2. Person aus einem Betrieb
Veranstaltungsort: Ropach, Restaurant + Tagungsräume, 88400 Biberach

Infos und Anmeldeunterlagen bei Frau K. Philippzig oder auf dieser Homepage unter "Weiterbildung-Termine ...":
Tel: 07351/5092-30; Fax: 07351/5092-40; E-mail: k.philippzig@kreishandwerkerschaft-bc.de

 hspace=3 vspace=1></a></td>
<td valign=Hohe Fachkurs-Förderung
 News vom 27. September 2017
zoom
Hohe Fachkurs-Förderung
   
Wussten Sie schon? Beinahe alle unsere Weiterbildungskurse werden durch das ESF-Förderprogramm mit 30 %, bei Teilnehmerinnen und Teilnehmern ab 50 Jahre mit 50 % bezuschusst!

Was bedeutet das für Sie? Die Lehrgangsgebühr wird um den Zuschussanteil sofort gekürzt und Sie können Ihre beruflichen Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten kostengünstig auffrischen, erweitern oder ergänzen. Damit wird die Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit der Betriebe und Mitarbeiter erhöht und ihre Marktposition gestärkt.

Unsere Kursangebote sind auf unserer Homepage unter "Weiterbildung + Termine + Anmeldung" eingestellt und werden laufend aktualisiert.
Anregungen für weitere Kursangebote nehmen wir gerne entgegen.

Folgende Zielgruppen (Kursteilnehmende) werden gefördert:
◾Beschäftigte aus kleinen und mittleren Unternehmen, wobei entweder der Beschäftigungsort oder der Wohnort der Teilnehmenden in Baden-Württemberg liegen muss.
◾Unternehmerinnen und Unternehmer, Freiberuflerinnen und Freiberufler sowie Existenzgründerinnen und Existenzgründer in Baden-Württemberg, die ihren Unternehmenssitz oder Wohnsitz in Baden-Württemberg haben.
◾Gründungswillige, die in Baden-Württemberg wohnhaft oder beschäftigt sind.
◾Wiedereinsteigerinnen und Wiedereinsteiger, die in Baden-Württemberg wohnhaft sind.

Nicht förderfähig sind Beschäftigte von Bund, Ländern und kommunalen Gebietskörperschaften.

Nähere Infos bei Frau U. Kammerer:
Tel: 07351/5092-33; Fax: 07351/5092-40; Mail: u.kammerer@kreishandwerkerschaft-bc.de

 hspace=3 vspace=1></a></td>
<td valign=3D-Visualisierung im Handwerk
 News vom 23. September 2017
zoom
3D-Visualisierung im Handwerk
   
Dreidimensionale Darstellungsmöglichkeiten eröffnen immer neue Anwendungsfelder. Messverfahren und Sofwarelösungen unterliegen einer rasanten Entwicklung und machen bis vor kurzem noch als unmöglich gehaltene Anwendungen erst möglich.

Aber auch gesetzliche Forderungen wie im Fall des Building Information Modeling (BIM) beschleunigen den technologischen Fortschritt. Das Bundesverkehrsministerium sowie das Bundesbauministerium verlangen von ihren Partnern schon jetzt bei Infrastruktur- und Hochbauprojekten ab einem gewissen Auftragsvolumen die Verwendung des dreidimensionalen Modells. Wer nicht gerüstet ist, wird zukünftig bei Aufträgen nicht mehr zum Zuge kommen.

Virtual Reality-Brillen halten ebenfalls Einzug im Handwerk. Derartige Hilfsmittel basieren auf der Verwendung der allgegenwärtigen Smartphones und sprechen potenzielle Kunden, die vor der Auswahl eines neuen Badezimmers oder Küche stehen, mit dreidimensionalen Modellen an. Neue Räume werden so bereits im Vorfeld erlebbar. Und die Notwendigkeit von Ausstellungsräumen wird weiter verringert.

3D-Laserscanner vermessen Baugruben und Innenräume. Selbst Kirchenschiffe kann man digital mit sogenannten Punktewolken darstellen.

Freuen Sie sich auf einen Ausflug in die gar nicht so ferne Zukunft des Handwerks.

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit der Kreishandwerkerschaft Biberach und der Digitallotsin des BWHM/Stuttgart durchgeführt.

Datum: 05.10.2017 von 17:30 - 20:00 Uhr
Ort: Kreishandwerkerschaft Biberach, Prinz-Eugen-Weg 17, 88400 Biberach
Kosten: Die Veranstaltung ist kostenfrei

Ansprechpartner
Gunter Maetze: Fachbereichsleiter Innovation und Technologie, HWK Ulm, Tel 0731 1425-6385
g.maetze@hwk-ulm.de


Weitere Infos und Anmeldung siehe Flyer unter dem Menüpunkt Termine

 hspace=3 vspace=1></a></td>
<td valign=Kreishandwerkerschaft Biberach zieht um!
 News vom 22. September 2017
zoom
Kreishandwerkerschaft Biberach zieht um!
   
Wir ziehen um! Ab 9. August finden Sie uns im Prinz-Eugen-Weg 17, 88400 Biberach

Nach einem zuletzt sehr intensiven "Endspurt" beziehen wir unsere neuen Räume am Prinz-Eugen-Weg 17 in 88400 Biberach.
Vom 9. – 11. August richten wir uns ein. Solange sind wir leider nicht für Sie erreichbar. Direkt im Anschluss machen wir vom 14. – 25. August Betriebsurlaub.
Ab 28. August sind wir gerne wieder für Sie da. Telefon, Fax und Email bleiben auch nach dem Umzug unverändert. Wir freuen uns darauf, Sie in unseren neuen Räumen willkommen heißen zu können!

Unsere Geschäftsstelle finden Sie künftig im 2. OG. Wer sich fit genug fühlt, kann das helle Treppenhaus benutzen, daneben steht ein Fahrstuhl zur Verfügung. Im 2. OG ziehen mit der Signal Iduna und der Energieagentur Biberach weitere Partner des Handwerks ein.
Im 3. OG stehen uns zwei zeitgemäß ausgestattete Seminarräume und ein schönes Besprechungszimmer zur Verfügung. Daneben gibt es dort einen Mietbereich (110 qm), für den wir derzeit noch einen passenden Mieter suchen. Sie können uns gerne dabei unterstützen, vielleicht kennen Sie jemanden, den Sie aufmerksam machen möchten.
Für Kurzparker stehen direkt vor dem Haus 5 Stellplätze zur Verfügung. Die Anfahrt er-folgt über die Neherstraße (Abzweigung zwischen altem und neuem Gebäude der Kreissparkasse) in den Prinz-Eugen-Weg.
Der Innenausbau im 3. OG läuft auf Hochtouren. Im Norden und Westen des Gebäudes wird derzeit noch das Parkhaus "Ulmer Tor" (100 m Fußweg in die Geschäftsstelle) bzw. ein weiterer Neubau mit Wohnungen und Praxisräumen erstellt. Deshalb ist leider noch einige Monate mit Beeinträchtigungen durch die Bauarbeiten zu rechnen.

Wir wünschen Ihnen eine frohe Sommerzeit mit einigen erholsamen Urlaubstagen …
Termine, Aktuelles und vieles mehr finden Sie wie immer unter www.kreishandwerkerschaft-bc.de

Bild: KHS BC

 hspace=3 vspace=1></a></td>
<td valign="CSA-Kurs" mit Office 2016 ab 29. September
 News vom 21. September 2017
zoom
"CSA-Kurs" mit Office 2016 ab 29. September
   
Der Computerschein A ist in seinem Ausbildungsziel einem Führerschein auf dem Computer vergleichbar. Die Teilnehmer lernen den Umgang mit PC und Standardsoftware (Textverarbeitung Word, Tabellenkalkulation Excel, Präsentationen mit PowerPoint und Windows 10) so weit, dass sie als Anwender selbständig arbeiten können. Voraussetzung zur Teilnahme sind Grundkenntnisse in Windows.

Beginn: 29.09.2017
Dauer: 100 UE in Teilzeit (mittwochs und freitags ca. 18:00-21:15 Uhr und samstags 08:00-12:00 Uhr)
Veranstaltungsort: Kreishandwerkerschaft, Prinz-Eugen-Weg 17, 88400 Biberach

Förderung: Der Lehrgang wird aus Mitteln des ESF mit 30 %, bei Teilnehmern über 50 Jahren mit 50 % gefördert
Kursgebühr: 600,00 Euro zuzügl. 75,00 Euro Lernmittel

Bitte machen Sie auch Ihre Mitarbeiterschaft oder Bekannte auf diese qualitativ hochwertigen Fortbildungsangebote aufmerksam.

Infos und Anmeldung bei Frau U. Kammerer:
Tel: 07351/5092-33; Fax: 07351/5092-40; Mail: u.kammerer@kreishandwerkerschaft-bc.de

Alle Termine der Erwachsenenbildung finden sich unter der Rubrik "Weiterbildung + Termine + Anmeldung"


  nächste Seite »
Prinz-Eugen-Weg 17
88400 Biberach
Tel: 07351/5092-30
Fax: 07351/5092-40
 
Ab 1. Januar 2009 gilt ein doppelter Steuerbonus für Handwerkerleistungen - Wohnung modernisieren - bis zu 1.200 € Steuern sparen.
 
Mieter, Wohnungseigentümer und Eigentümergemeinschaften können 20 % von max. 6.000,- € für Renovierung, Erhaltung und Modernisierung als Bonus von der Steuerschuld abziehen - also bis zu 1.200 € pro Jahr und Haushalt (gem. neuem § 35a Abs. 3 EStG).
 
Bei Fragen erreichen Sie uns telefonisch unter 07351/509230 oder per eMail an info@kreishandwerkerschaft-bc.de.
CONbox²® CMS
frank kübler internet + media
 
zurückzurück   Druckversiondrucken  nach obennach oben Positionierungshilfe