Unternehmerfrauen im Handwerk

Unternehmerfrauen im Handwerk

(ufh)

Der Arbeitskreis „Unternehmerfrauen im Handwerk“ im Kreis Biberach wurde 1985 gegründet und hat derzeit beinahe 70 Mitglieder. Ziel ist es, durch gezielte Weiterbildung Kompetenz in die Betriebe zu tragen und im Austausch untereinander vom Wissen und der Erfahrung jedes Mitglieds zu profitieren. Ebenso wichtig ist es, die Stellung der Handwerker-frauen in der Gesellschaft und in den Handwerksorganisationen neu festzulegen.

Der Arbeitskreis steht allen Frauen aus sämtlichen Handwerkerbranchen offen. Wenn Sie einen Betrieb führen, Ehefrau, Lebensgefährtin, Mutter, Tochter oder Schwiegertochter eines selbständigen Handwerkers sind, sind Sie herzlich zur Teilnahme und gegen einen geringen Jahresbeitrag (derzeit € 70.–) gerne auch zum Beitritt eingeladen. Nutzen Sie dieses gute Miteinander für sich und ihren Betrieb!

Alle Arbeitskreise sind in einem Landesverband zusammengeschlossen, der wiederum im Bundesverband Mitglied ist. Außerdem gibt es auch einen europaweiten Zusammenschluss der Handwerkerfrauen, den FEM.

Der Arbeitskreis bietet seinen Mitgliedern Vorträge, Seminare und Gesprächskreise zu den verschiedensten Themen an. Beispielhaft seien genannt:

  • Steuer-, Renten- und Arbeitsrecht
  • Zukunftsorientierte Büro- und Organisationstechnik
  • Menschenkenntnis
  • Rhetorik
  • Gesundheit – Stressbewältigung – Ernährungsberatung
  • Aber auch Erholungsprogramme wie: Theaterbesuch – Konzerte – Stadtbesichtigung.


Der Arbeitskreis „Unternehmerfrauen im Handwerk“ im Kreis Biberach trifft sich in der Regel einmal im Monat. Die Termine und Themen werden in einem Jahresprogramm (siehe unten) mitgeteilt. Zu jeder Veranstaltung erfolgt eine separate Einladung.

Kontaktpersonen

ruess_Manuela_bearb

Vorsitzende:
Manuela Ruess
Waldseer Str. 11
88454 Unteressendorf

platzhalter

Stellv. Vorsitzende:
Andrea Krattenmacher
Ritzenweiler 19
88436 Eberhardzell

Jahresprogramm 2022

25. Januar19:00 UhrFrühstück zum Jahreswechsel in Rißegg
Gästehaus Adler (Bäckerei Traub)
09. Februar19:00 UhrBedeutung der Fette für den Menschen
„Fett ist nicht gleich Fett“
mit Marianne Hinsinger-Gietl
Kreishandwerkerschaft Biberach
09. März14:00 UhrVon der Kurzarbeitanzeige zum Leistungsantrag
zur Abschlussprüfung
Claudia Schweigert, Agentur für Arbeit – Halbtagsseminar
Kreishandwerkerschaft Biberach
25. April18:00 Uhr„Gehmeditation“
Christine Albrecht
11. Mai 19:00 UhrMitgliederversammlung mit Wahlen
Kreishandwerkerschaft Biberach
22. Juni19:00 Uhr„Lieben und Heiraten in früherer Zeit“
Stadtführung in Biberach
Juli Jahresausflug
1. August19:00 UhrFerienstammtisch im Gasthof „Goldener Adler“
in Schemmerhofen
15.-17. September Landesverbandtagung in Überlingen
21. September14.00 UhrGemeindebesuch in Hochdorf
Bürgermeister Stefan Jäckle
Firmenbesichtigung medica Medizintechnik GmbH
12. Oktober19:00 Uhr„Förderhilfen Umweltschutz und Energieeffizienz
im Unternehmen“
Elisabeth Maeser, HWK Ulm
Kreishandwerkerschaft Biberach
30. November 19:00 Uhr„Wer immer nur gibt … gibt irgendwann auf“
Dr. Beate Weingart, Tübingen
Kreishandwerkerschaft Biberach
Dezember  
Navi­gation